Markenstrategien.


Kommunikation.


Design.

Agenturen liefern bessere Arbeit, wenn sie lange mit ihren Kunden zusammenarbeiten

VolleKontrolle small

Die  aktuelle Studie der World Federation of Advertisers (WFA) zeigt: Agenturen liefern bessere Arbeit, wenn sie lange mit ihren Kunden zusammenarbeiten. 

Laut der Studie bewerten Marketer die Arbeit ihrer Agenturen häufiger als "exzellent" oder "sehr gut", wenn sie auf langfristiger Basis mit ihnen kooperieren als wenn sie sie nur auf Projektbasis ins Boot holen. Darüber hinaus gaben 65 Prozent der befragten Manager an, dass sie glauben, langfristige Agenturbeziehungen seien wichtig, um großartige Arbeit abzuliefern. 45 Prozent sehen die Agenturen als wesentlichen Teil ihres Teams. Nur für 12 Prozent der Befragten waren langfristige Agenturbeziehungen irrelevant. (Quelle: W&V)

Wir teilen diese Ergebnisse aus eigener Erfahrung mit unseren Kunden aus dem Mittelstand. Es ist natürlich keine Frage, dass auch punktuelle Projekte erfolgreich sind, wenn man die Zielsetzung und das gewünschte Ergebnis mit im Blick hat. Dennoch hat es viele Vorteile, sich gemeinsam auf eine sinnvolle Laufzeit für den Markenaufbau zu verständigen. 

„Bessere Arbeit“ hat dabei gleich mehrere Dimensionen. Zum einen kennen wir die Bedürfnisse unserer Kunden durch die kontinuierliche Zusammenarbeit besser - ebenso wie die Zielgruppe und den Markt. Zum anderen greifen die Maßnahmen besser ineinander und die Wirkung erhöht sich im Vergleich zur sukzessiven Beauftragung einzelner Projekte. So lassen sich eine konsistente Story und Markenwahrnehmung aufbauen. 

Nicht zuletzt wirkt sich eine dauerhaftere Zusammenarbeit auch positiv auf die Gesamtkosten aus. Bessere Planbarkeit und geringerer Abstimmungsaufwand führen zu geringeren Kosten im Vergleich zur Einzelbeauftragung.

Mehr dazu, wie wir Ihre Marke gemeinsam voranbringen 

 

Mit wem können wir uns in einem kostenlosen Erstgespräch austauschen?

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und erkläre mich mit Absenden des Formulars mit diesen einverstanden.